Home Metrology
  Lösungen
Produkte
Kundenservice
Support
Kunden
Presse
Über uns
Kontakt
Downloads   Metrology
 
Lösungen  
 
Luft- und Raumfahrt
 
 
Automobilindustrie
 
 
 Automobil-Produktion
 
 
  Laser Tracker als Türöffner für neue Geschäftsfelder
 
 
  Leica Absolute Tracker AT901 verleiht Red Bull Flügel
 
 
  VW halbiert Bündigkeit-Inspektionszeiten beim Oberklassenflaggschiff
 
 
  Škoda Verkürzt Inspektionszeiten, erzielt Effizienzsteigerungen
 
 
  Leica T-Probe & T-Scan perfekt abgestimmt für Überprüfungen von Rohkarosserien
 
 
  DaimlerChrysler Düsseldorf spart Zeit, steigert Genauigkeiten
 
 
  Mobiles KMG von Leica Geosystems eliminiert Engpass im Produktionsablauf
 
 
  BMW Leipzig: Alles nach Mass
 
 
  Leica verschafft Opel einen Vorsprung
 
 
  T-Probe erweitert die Einsatzmöglichkeiten des Laser-Trackings
 
 
  Laser Tracker beim Bau von Produktionslinien
 
 
 Häfen und Hafenanlagen
 
 
Allgemeine Industrielösungen
 
 
Andere
 

Laser Tracker beim Bau von Produktionslinien

Werkzeugüberprüfung mit Laser Trackern optimiert
PICO EUROPE entwirft, produziert, installiert und vergibt weltweit Montagelinien für viele Autohersteller, wie Ford, Jaguar, Scania, Volvo und andere. PICO EUROPE benutzt seit 1996 für die Errichtung der Montagelinien Leica Laser Tracker und besitzt inzwischen fünf Systeme.
Das Ziel dieses Anwenderberichtes ist es, dem Leser einen Einblick zu geben, wie ein Laser Tracker für die Herstellung von Werkzeugen und Lehren in der Autopoduktion eingesetzt wird. Beschrieben wird auch, wie der Laser Tracker dem Anwender ein besseres Verständnis des Herstellungsprozesses vermittelt und ihn damit befähigt, Verbesserungen von der Planung bis zur letzten Montagestelle vorzunehmen. Zusätzlich wird ein Überblick über den Herstellungsprozess gegeben wie er vor dem Einsatz von Laser Trackern ablief, um dem Leser den Gegensatz des früheren zum heutigen Verfahren aufzuzeigen.

 
 

Downloads & Dokumentationen

No documents available in your language